Bücherstube Plettenberg

Evangelisch-Freikirchliche-Gemeinde

“Auf der Weide” e.V.

Steinmetzstr. 1 ; 58840 Plettenberg

Aktuelles Datum - genaue zeit

 

Bibeln, Bücher, CD`s, Karten (zu allen Anläßen) und vieles mehr, erhältlich in der

Christlichen Bücherstube

Schauen Sie doch einmal vorbei und stöbern Sie in unserem Laden

  Sie finden uns in der Fußgängerzone Plettenberg`s in der Nähe    des “Alten Marktes”  (Wilhelmstr. 23)

Öffnungszeiten

Montag bis Samstags  9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

 Montag bis Freitags   14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

2016_08_06_klein
2016_08_06_1Klein

Jesus Christus ist immer derselbe - gestern, heute und in alle Ewigkeit.

Die Bibel Hebräer 13,8

Datenschutzerklärung
neues Banner

BibelatlasBibelatlas

Der beliebte, kompakte „BRUNNEN Bibelatlas“ liegt nun völlig überarbeitet und im neuen Design vor: - 30 vierfarbige Karten - von Abraham bis zu den frühchristlichen Gemeinden - Hintergrundinformationen zu jeder Karte - Ortsregister Die Bibel ist voll von Ortsangaben und Reisebeschreibungen: Von Abrahams großer Reise aus Ur ins Land Kanaan bis hin zu den Missionsreisen des Paulus. Aber wo lag eigentlich Mesopotamien? Wo durchquerte Mose mit den Israeliten das Rote Meer? Wo befand sich Kadesch-Barnea, einer der wichtigsten Lagerplätze der Israeliten bei ihrer 40 jährigen Wanderung durch die Wüste? Oder Ninive – die Stadt, die der Prophet Jona so weit wie möglich hinter sich lassen wollte? Auf 32 Seiten bieten die detailgenauen Reliefkarten dieses Bibelatlasses einen Überblick über die Geografie der Bibel: Wo fanden die in der Bibel geschilderten Ereignisse statt? Wo lagen wichtige Orte? Welche Reiserouten werden beschrieben? Wo lagen die verschiedenen beschriebenen Völker und Nationen und welche Grenzen hatten die Gebiete der Stämme Israels? Vorwort zur überarbeiteten Ausgabe: Der Bibelatlas kam zuerst 1989 heraus und ist seitdem in mehr als 25 Sprachen weltweit übersetzt worden. Für diese überarbeitete Ausgabe wurde jede Karte neu erstellt. Dabei wurden digitale Quellen genutzt und jeder Ort wurde überprüft und aktualisiert. Dazu kommt eine neue Auswahl von Fotografien und das Register wurde sorgfältig überarbeitet und überprüft. Wir haben alle Anstrengungen unternommen, um dafür zu sorgen, dass dieses Werkezeug für das Bibelstudium für den Leser im 21. Jahrhundert so nützlich wie möglich ist. Tim Dowley, Mai 2015  

 

UnterschiedDu machst den Unterschied

Sie haben nicht darum gebeten, aber Sie haben einen. Einen ersten Tag. Einen letzten Tag. Und ein paar Tausend dazwischen. Sie haben ein waschechtes menschliches Leben bekommen. Und es rast vorbei. Wenn Sie und ich nicht aufpassen, werden wir irgendwann feststellen, dass wir unsere Chance, das Leben zu gestalten, verpasst haben. Das Leben nur mehr oder weniger im Griff zu haben, ist zu wenig. Sie wollen mehr. Sie wollen, dass Ihr Leben Spuren hinterlässt. Doch wie können wir das schaffen? Kann Gott uns überhaupt gebrauchen? Die Antwort ist: Er kann. Lassen Sie sich von einem sinnerfüllten Leben anstecken. Sie machen den Unterschied!

 

Handwörterbuch Exegetisches Handwörterbuch

Was bedeuten biblische Worte wie "nachfolgen", "Rettung", "Bund", "reinigen", "verloren gehen"? Dieses Handwörterbuch entfaltet die Bedeutungsbreite aller wichtigen Wörter der Bibel. Es geht dabei vom Hebräischen und Griechischen aus, ohne dass man als Leser diese Sprachen können muss. Was das jeweilige Wort an verschiedenen Bibelstellen bedeuten kann, wird kompakt und verständlich herausgestellt. Ein Standard-Werkzeug auf Jahrzehnte für jeden Bibelleser und -ausleger! Das System der Steuernummern für jedes Wort ist kompatibel mit der Elberfelder Studienbibel, sodass man beide Werke ergänzend nutzen kann. 

 

Wie prägenWie prägen wir unsere Kinder

Wie wir unsere Kinder erziehen und prägen, ist keine Wissenschaft, Technik oder Kunst, zu der man eine spezielle Begabung benötigt. Es ist vor allen Dingen eins: ein Auftrag Gottes, unseres Schöpfers –nicht an die Gesellschaft, die öffentlichen Erziehungseinrichtungen, die Gemeinden oder deren Mitarbeiter, sondern vorrangig ein persönlicher Auftrag an zwei Menschen: den Vater und die Mutter! Dieser Auftrag macht sehr viel Mühe und kostet viel Kraft, aber dennoch ist er genial: etwas zu tun, ja, zu etwas berufen zu sein, worin wir Gott ähnlich sind, worin wir Ihn darstellen können! Und so fragt ein guter Vater nicht zuerst danach, was er tun muss, damit die Kinder „gut geraten“, sondern er fragt, wie er sein muss, damit seine Kinder das Wesen Gottes kennenlernen können. Axel Volk nutzt seine Erfahrung im pädagogischen Bereich, um falsche Denkansätze zu untersuchen, vor Gefahren zu warnen, auf Hilfen, Gelegenheiten und Methoden einzugehen – aber vor allem, die Freude am Nachahmen des himmlischen Vaters zu wecken! Er fordert alle christlichen Eltern heraus, sich selbst und ihre Erziehungsziele am biblischen Maßstab zu messen. Dieses praktische Buch macht Mut, den Erziehungsauftrag von Herzen aus der Hand Gottes anzunehmen und sich dieser Aufgabe mit Freude, mit Liebe und mit ganzer Hingabe zu widmen.